An dieser Stelle würde wohl normalerweise so etwas wie eine komplette Vita stehen, aber ich bin der Meinung, dass Ihnen das nicht in erster Linie dabei hilt einen Eindruck von mir zu bekommen. Also möchte ich Ihnen etwas über meine Lebensphilosophie, meine Freizeitaktivitäten und ein wenig über meinen beruflichen Werdegang berichten.
JvR Portrait

Dipl.-Psych.
Johann v. Rantzau
05.1987

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon

Meine Lebensphilosophie

  • Lebe dein Leben so, dass du das Beste aus dir und deinen Möglichkeiten heraus holst, sofern du niemanden durch dein Handeln oder deine Ziele einschränkst oder behinderst
  • Probiere neue Wege und schwimme unabhängig vom Strom
  • Das Leben ist ein Spiel.Wie ich es spiele, liegt an mir selbst
  • Die kindliche Neugier ist das, was den Alltag interessant werden lässt
Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon

Work-Life-Balance

Was machst du eigentlich nicht… diesen Satz höre ich wohl am häufigsten, wenn es um Hobby und Freizeit geht.
Angelehnt an meine Lebensphilosophie probiere ich mich einfach gerne aus. Durch diese Hands-On & Try-and-Error Methode habe ich in meinem Leben viel Neues erleben und erlernen können.

Wann immer sich eine Chance bot, dass ich etwas bewegen, verändern oder kennen lernen kann, bin ich es angegangen.

Zu meinen Schwerpunkthobbies zählen:

  • Outdooraktivitäten und Trekking
  • Handwerkeln und Reparieren
  • Tüfteln und Entwickeln
  • Kitesurfen und Segeln
Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon

Der gewundene Pfad

Schon früh in der Schulzeit ging es los, dass ich mir Arbeiten gesucht haben, die einen gemeinsamen Nenner hatte: den Umgang mit Menschen. Wochenmarkt, Kellner, Barkeeper und als Teamer in der Erlebnis- und Sozialpädagogik. Viele dieser Tätigkeiten haben mich dann im weiteren Verlauf meines Werdeganges begleitet und haben zum beruflichen Werdegang beigetragen.
Im Studium der Psychologie, mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie, dann auch die ersten Afträge im Projektmanagement und in der Betriebsleitung.

Durch meine Erfahrungen in den genannten Bereichen, habe ich mich damit auseinandergesetzt, was zu den Erfolgen geführt hat und habe so, im Zuge meines Studiums, in den Coaching- und Consultingsektor gefunden.

Svg Vector Icons : http://www.onlinewebfonts.com/icon

Hinter dem Logo

Hinter dem Logo von Nordic-Consulting steckt die Symbolik des Gordischen Knotens.

Der Gordische Knoten war so fest geknotet, dass ihn kein Mensch zu lösen mochte. Bis Alexander der Große kam und ihm mit seinem Schwert einfach zerteilte.

Da der gordische Knoten sinnbildlich für die ungewöhnliche Lösung eines Problems geworden ist (ähnlich dem Ei des Columbus), ist dieser zum Zeichen von Nordic-Consulting geworden.

Abgebildet ist hier allerdings die keltische Triquetta, welche der Knoten der Dreisamkeit ist und für die Elemente Luft, Erde, Wasser steht. Auch um diesen Knoten rangen sich ähnliche Mythen zur Verworrenheit der Dinge.