Kein Mensch mag es "von oben herab" behandelt zu werden!

Ein stabiles Fundament ist die Grundlage für stabiles Wachstum.
Wird Unterstützungen nur der der Führung und dem Management angeboten, wird sich keine ganzheitliche Stabilität einstellen können. Entscheidend ist hier die Wechselwirkung zwischen den Hierarchiestufen.

Da alle Mitarbeiter eines Unternehmens gleichermaßen unter den Folgen von Stress, Überbelastung und fehlender Kooperation leiden, sollten Sie auch allen das nötige Maß an Unterstützung anbieten.
Von Stressreduktion, Kommunikation und Anerkennung untereinander profitieren alle Ebenen eines Unternehmens.

Das bietet Ihnen beispielsweise das Kummerkasten-Modell.

Wirtschaftlicher Erfolg lässt sich auf Menschen, Produkte und Profite reudzieren.
Zufriedene Mitarbeiter sind die Basis dieses Erfolgs!

Eine Führungskraft kann nicht viel erreichen, wenn die Mitarbeiter keine positive Einstellung zur Arbeit haben.
Der Bottom-Up-Support zielt darauf ab, dass Unternehmen die psychische Gesundheit der Mitarbeiter und des gesamten Unternehmens unten nach oben stärken. Wenn die Mitarbeiter aus Pflege, Produktion oder den dienstleistenden Tätigkeiten ihre Arbeitsfreude steigern, wirkt sich das schon mit einer positiver Wirkung auf alle Ebenen aus.  

Im Kummerkasten-Modell geht es darum, dass Mitarbeiter aller Hierarchiestufen die Möglichkeit erhalten ihre persönlichen Probleme anzusprechen und anzugehen. Wer beispielsweise als Führungskraft etwas erreichen will, muss seinen Mitarbeitern dafür auch die nötigen Ressourcen zur Verfügung stellen. Das stärkt nicht nur das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter, sondern stärkt auch die gesamte Basis, auf der ein Unternehmen aufbaut.  

Das Vorgehen

Maßnahme
Ebene
Das Modell Kummerkasten,
einfach mal die Sorgen abladen
persönliche Ebene
Eigene Bedürfnisse ansprechen können persönliche Ebene
psychische Belastungen reduzieren persönliche & organisatorische Ebene
Gesundheitsförderung und Teambuilding organisatorische Ebene
  • Konfliktvermeidung und Konfliktbewältigung
  • optimierte Kommunikations in Abteilungen
  • optimierte abteilungsübergreifende Kommunikationsstrukturen
  • die kollektive Intelligenz des gesamten Unternehmens nutzbar machen
  • Mitarbeitern ein Zeichen der Anerkennung entgegenbringen